Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.

Anleitung

  • 1

    Gießformen herstellen

    Zu Beginn fertigst du die Gießformen an – sowohl für die Würfel als auch für den Sockel.

    Für die Würfel kannst du einfach drei Gießformen aus Pappe oder einem Tetrapack zurechtschneiden. Sie haben eine Kantenlänge von 4cm. Die Kanten verklebst du mit Klebeband. Denk daran, dass die sechste Seite zum Befüllen erst mal geöffnet bleibt.

    Der Sockel ist 12cm lang. Hierfür sägst du den Winkel in derselben Länge zu und verschalst ihn wie abgebildet mit Karton, um den Keil gießen zu können.

  • 2

    Beschriftung

    Für die Vertiefung der Zahlen und Buchstaben fertigst du Schablonen aus Moosgummi an. Klebe diese dann in die Gießform ein. Denke daran, dass sie spiegelverkehrt sein müssen, um später lesbar zu sein.

    Klebe in die Würfel folgende Zahlen und Buchstaben:
    Würfel 1: 0,1,2,3,4,5
    Würfel 2: 0,6,7,8,1,2
    Würfel 3: MO, DI, MI, DO, FR, S

    Die Reihenfolge spielt hierbei keine Rolle.

  • 3

    Anmischen

    Nun mische die Betonmasse nach Packungsanleitung an. Fülle die Masse bis an die Kante in die Formen hinein. Klebe nun jeweils die sechste Seite mit einem Klebeband zu.

  • 4

    Schleifen und streichen

    Nach dem Trocknen kannst du die Würfel aus der Form nehmen. Papierreste können einfach durch abrubbeln entfernt werden. Die Kanten und grobe Unebenheiten kannst du mit Schleifpapier nachbessern. Selbst Löcher lassen sich mit recht flüssigem Beton einfach auffüllen.

  • 5

    Bemalen

    Jetzt kannst du die Würfel nach Belieben bemalen.

Hast du Ideen oder Anregungen?