Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Mit Wandfarbe gestalten

Trendfarben für dein Zuhause

Kreative Ideen für Zuhause
Einen Raum in einem Stil gestalten? Das ist gar nicht mal so schwer und sieht außergewöhnlich aus! Finde den für dich und dein Zuhause passenden Stil und gestalte deine vier Wände mit harmonierenden Farben, um ein stimmiges Gesamtkonzept zu erhalten. Welcher Stil darf’s denn sein? Eher beruhigendes „Japandi“ oder doch luxuriöses „Glamour“? Du entscheidest, wie stark du die jeweilige Stilrichtung bei dir einbringst: Ob nur mit Farben oder als durchgängige Gestaltung samt Möbel und Accessoires. Dein Zuhause – dein Stil! Tipp: Falls du später einmal deine Wandgestaltung ändern oder rückgängig machen möchtest, reicht ein einfaches Überstreichen mit Farbe. Wenn du mit weißer Farbe überstreichen möchtest, kann je nach Dunkelheit der Untergrundfarbe ein zweiter Farbauftrag nötig sein.
  • Natural

    Der Stil „Natural“ wird von Naturmaterialien und Pflanzen bestimmt. Dies kann Jute, Hanf, Sisal oder Baumwolle sein, zusammen mit vielen frischen Zimmerpflanzen nach eigenem Geschmack. Die Natürlichkeit des Stils spiegelt sich farblich in hellen bis mittleren Brauntönen wider, welche mit unterschiedlichen Grün-Nuancen kombiniert werden. So entsteht eine gemütlich-natürliche Raumstimmung. Mehr zum Boho Natur Stil

  • Botanical

    Der Stil „Botanical“ lebt von botanischen Mustern, Tiermotiven und natürlichen, kräftigen Farben. Die Farbgebung von Blättern und Blüten kannst du verwenden, um sie als Raumfarben auf Wände und Möbel zu übertragen. Sanfte und helle Grüntöne bilden die Grundlage, um mit realistischen Mustern und kräftigen Farben gezielte Akzente zu setzen. Es entsteht ein belebter Raum mit beruhigender Grundwirkung. Mehr zum Jungle Botanik Stil

  • Japandi/Scandinese

    Im Stil „Japandi“, der auch „Scandinese“ genannt wird, gilt eine zurückhaltende Farbgestaltung in Kombination mit natürlichen Holzmaterialien. Für die Farbwahl bedeutet dies eine Palette aus gedämpften und entsättigten natürlichen Farben. Der Hauptanteil sollte auf hellen Grau- und Weißtönen liegen, welche den Raum weiter erscheinen lassen. Akzente können mit pastelligem Mint, softem Rosa aber auch schwarzen Tönen gesetzt werden. Mehr zum Japandi Stil

  • Glamour

    Der luxuriöse Stil „Glamour“ lebt von den Materialien Samt, warmen Metallen und dunklen Hölzern. Farblich orientiert er sich vor allem in Richtung rötlicher Rosatöne und Edelsteinfarben. Die rosafarbenen Grundtöne erhalten als Auflockerung neutrale Grautöne an ihre Seite. Akzente können mit Goldtönen, aber ebenso mit opulenten Blumenmustern gesetzt werden. Mehr zum Glamour Stil

  • New Industrial

    Der „New Industrial“-Stil ist farblich etwas unabhängiger und richtet sich in erster Linie nach den verwendeten Materialien in diesem Stil. Im Fokus stehen aber Farbtöne dunkler Metalle von brüniert bis oxidiert, welche durch helle unbunte Farben aufgelockert werden. Stilechte Leuchtmittel mit warmer Farbtemperatur sorgen für die passende Beleuchtung. Mehr zu Küchen Im Industrial Style Stil

Nach Oben