Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
DIY Ideen mit Anleitung
Stilwelten & Gestaltungstipps
Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Dein selbstgebauter Traubogen in Glanz & Grün
Kreative Ideen für Zuhause

Ein Traubogen ist auf immer mehr Hochzeiten ein gern gesehener Teilnehmer. Vor allem bei freien Trauungen hat sich der schicke Rahmen bewährt: Symbolisch steht er – neben vielen anderen Bedeutungen – für ein Tor, das man gemeinsam durchschreitet, um das neue Leben zu zweit zu beginnen. Und rein optisch steht er als ideales Fotomotiv zur Verfügung, mit dem Brautpaar und Gäste gleichermaßen wundervolle Erinnerungsbilder knipsen können. Wir zeigen dir Schritt für Schritt, wie du den Traubogen-Trend auf deiner Hochzeit in Glanz & Grün umsetzt und mit welcher Deko sich der edle Rahmen am besten ergänzt.

Anleitung

  • 1

    Elegant und echt selbstgebaut!

    Richtig schön sieht zum Stil in Glanz & Grün ein Traubogen aus stabilem Holz aus. Die Grundidee unserer Variante ist unsere DIY Limbo-Stange, die in dunklen oder goldenen Tönen gestrichen richtig edel wirkt. Dank unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung ist dieser elegante Rahmen für eure Trauung übrigens im Handumdrehen selbstgebaut!

    Kombiniert zum Traubogen statt zwei Stühlen doch lieber eine Bank: So verdeckt keine hohe Lehne tiefe Rückenausschnitte oder verknautscht eure edlen Outfits. Und gleichzeitig könnt ihr ganz unauffällig immer mal wieder einen Millimeter zueinander rutschen, ohne dass es eure Gäste sofort bemerken.

    Für deine Hochzeit in Glanz & Grün macht die Bank Karl eine tolle Figur. Streicht sie nach dem Bauen in rustikalen Brauntönen, mit weißen Beinen oder goldenen Akzenten – ganz so, wie es euch für eure Feier am besten gefällt. Und auch nach der Zeremonie bleibt sie bestimmt ein besonderer Platz: Entweder als Ruhepol der Feier zum kurzen Verschnaufen, oder spätestens danach bei euch zu Hause, als schöne Erinnerung an euren großen Tag.

    Was ist neben einem Sitzplatz und dem Traubogen noch absolut unerlässlich für eure Zeremonie? Na klar: Die Ringe! Die beiden Schmuckstücke werden auf einer selbst gegossenen Betonschale präsentiert. Verwende direkt weißen Beton oder streiche ihn nach dem Trocknen in deinen Wunschfarben. Ergänze Details, die eure edlen Ringe richtig zur Geltung bringen – vielleicht eure Namen, das Datum oder kreative Muster.

  • 2

    Alle Augen auf ... die Deko!

    Gut, die wichtigsten Elemente sind geklärt – ihr habt einen Traubogen, eine Sitzgelegenheit und eure Ringe sind schön und sicher bis zu ihrem großen Auftritt verwahrt. Und auch, wenn ihr natürlich der absolute Blickfang des Moments seid: Wie wäre es mit ein, zwei anderen schönen Dingen drum herum?

    Pflanzen zum Beispiel passen perfekt zu Glanz & Grün. Setze sie in den DIY Pflanzständer, lass sie um den Traubogen, die Sitzbank oder aus gold gestrichenen Flaschen ranken und gib dem Ort so eine frische und lebendige Atmosphäre.

    Platziere deine sorgfältig ausgewählte Deko auf verschiedenen Ebenen: Auf dem Couchtisch Felsenfest sind Lieblingsstücke sicher platziert – dank seiner stabilen Betonplatte ist er auch bei großen Emotionen bestimmt nicht so einfach zu erschüttern. Fein sieht dazu unser DIY Bilderrahmen aus: Das filigrane Glas bildet einen schönen Kontrast zum Beton und bietet Platz für ein romantisches Statement, ein Foto von euch beiden oder auch einige grüne Farbtupfer mit Eukalyptusblättern, die du zwischen die Scheiben gelegt hast.

    Am Traubogen sieht eine selbstgebaute Girlande aus Messingrohr so stimmig aus, als hätte sie nie irgendwo anders gehangen. Kombiniere sie mit vielen vielen Kerzen in Windlichtern, deren Glanz in den Metallrohren besonders schön funkelt.

    Tadaa: Mit deiner liebevollen Deko hast du die beste Atmosphäre für die schönste Zeremonie geschaffen! Und nach dem offiziellen Teil dürfen die schmucken Schätzchen bestimmt noch weiter eure Feier verzieren – vielleicht als Deko für die Bar oder die Tanzfläche?

  • 3

    Freudentränenalarm

    Keine Trauung ohne... ja, ohne was eigentlich? Mal gibt es Reis, mal Blumen, mal Konfetti oder dringend benötigte Taschentücher für die Gäste. Viele Feiern, viele Bräuche. Aber hey: warum entscheiden, wenn du alles haben kannst? Kombiniert mit einer liebevoll gestalteten Plexiglasplatte als Hintergrund, bietet das selbstgebaute Fachwerkregal Platz für all deine Ideen, so dass sich die Gäste das liebste Accessoire für die Zeremonie und das Feiern danach einfach selbst auswählen dürfen. Vielleicht kommt bei dir ja auch etwas ganz anderes in die Tüte, du ergänzt noch Seifenblasen und andere liebevollen Ideen – oder überlässt das Befüllen den Trauzeugen und lässt dich überraschen? Nach dem großen Tag fühlt sich das Fachwerkregal definitiv auch bei euch zu Hause wohl und trägt dort stolz eure schönsten Erinnerungen an die Feier und eventuelle Freudentränchen aller Beteiligten.

  • 4

    Mach deins draus!

    Du hast dich auf den ersten Blick in den Traubogen, die schicke Deko oder beides verliebt und magst am liebsten sofort losbauen? Großartig! Mit deinem persönlichen Stil werden aus den Möbel- und Deko-Ideen von CREATE! by OBI absolute Lieblingsstücke, die den großen Tag noch unvergesslicher werden lassen. Vielleicht legt ihr ja sogar eine gemeinsame Bau-Session während der Vorbereitungen ein? So dürft ihr beide die eigene Handschrift einbringen – und heraus kommt das ein oder andere Unikat, das euch immer an diese aufregende Zeit erinnert. Aber Achtung: Selberbauen macht süchtig! Wie wär's mit edler Tischdeko oder einer schicken DIY-Bar als weiteres Highlight für eure Feier?

Nach Oben