Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
DIY Ideen mit Anleitung
Stilwelten & Gestaltungstipps
Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Tapetenwechsel
Kreative Ideen für Zuhause

Die Zeiten, in denen du dich auf eine Tapete festlegen musstest, sind vorbei, denn mit deiner DIY Flip-Tapete wird der Tapetenwechsel zum Kinderspiel. Du setzt ein optisches Highlight, ohne die Tapete mit Kleister dauerhaft an der Wand zu fixieren und bleibst somit völlig flexibel in der Gestaltung, denn: Die ausgewählte Tapete kannst du jederzeit austauschen.

Anleitung

  • 1

    Zuschneiden und schleifen

    Säge dir vier Halbrundstäbe auf eine Länge von 55cm zu. Schleife sie sorgfältig ab und entferne den Schleifstaub.

  • 2

    Bohren

    Bohre nun mit einem 3mm Bohrer in zwei der Halbrundstäbe die Löcher für die Schrauben vor. Diese platzierst du mittig bzw. 2cm eingerückt vom Rand.

  • 3

    Kleben

    Damit die Tapete zwischen den Holzleisten nicht wegrutscht, fixierst du sie zusätzlich mit doppelseitigem Klebeband. Bring dazu je einen langen Streifen auf die ungebohrten Halbrundstäbe auf. Platziere nun die Tapete darüber und streiche sie gut fest.

  • 4

    Schnur  

    Damit du die Tapetenleiste später auch aufhängen kannst, musst du noch ein Stück Schnur einklemmen. Schneide dir ein ca. 1m langes Stück ab und verknote es an den Enden. Lege die Schnur wie ein Dreieck ans obere Ende (siehe Skizze).

  • 5

    Zuschneiden

    Schneide dir dein Wunschstück Tapete zurecht. Die Länge bestimmst du selbst. Für einen geraden Schnitt empfehlen wir ein Cuttermesser und ein Metalllineal. Achte beim Schneiden auf deine Finger!

  • 6

    Verschrauben

    Nun kannst du die Tapete zwischen den Halbrundstäben platzieren und diese miteinander verschrauben. Achte darauf, dass die Schnur außerhalb der Schrauben liegt.

    Fertig! Nun kannst du deine Tapetenleiste mit einem Nagel an der Wand aufhängen.

Nach Oben