Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
DIY Ideen mit Anleitung
Stilwelten & Gestaltungstipps
Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.

Möbelrückwände mit Tapeten verschönern

Kreative Ideen für Zuhause
Auch alten Möbeln und sogar ausgehangenen Türen kannst du mit Tapete und ein paar Handgriffen wieder neues Leben einhauchen! Gerade die Rückwände deiner Einrichtungsstücke eignen sich perfekt für kreative Spitzen, die frischen Charme versprühen, ohne jedoch aufdringlich hervorzustechen. Dazu müssen die Flächen nur trocken sowie fett- und staubfrei sein. Unsere Lieblingsideen, um alten Schätzen zu neuem Glanz zu verhelfen, findest du hier!
  • Regalwände tapezieren

    Tapezierte Rückwände von Regalen und Schränken sind der perfekte Kompromiss, wenn du zwar nicht auf Farbe verzichten möchtest, eine ganze farbige Wand für dich aber doch zu viel des Guten wäre. In deine Möbel integriert, wirkt die Tapete dezenter, schafft aber dennoch ansprechende Akzente, die den Raum aufwerten. Besonders schön passen dabei farbige, aber nicht zu aufdringliche Tapeten.

  • Eine neue Nische finden

    Erweitere deinen Raum um ein zusätzliches Regal! In alten Wohnhäusern oder WGs gibt es hin und wieder eine Nische oder einen ungebrauchten Türrahmen. Wenn du diese Tür, zur Nische entfernst, kannst du sie gut als Regal nutzen. Tapeziere die hintere Wand und erhalte neuen Stauraum, indem du Regalbretter anbringst oder ein Regal in die Nische stellst.

  • Kommoden als Raumtrenner

    Eine aufregende Tapete kann schnell mal zu viel und bedrückend wirken, wenn diese an einer ganzen Wand im Raum angebracht wird. Für kleinere Abschnitte, wie die Rückwand einer Kommode, eignen sich diese Tapeten allerdings besonders gut! Hier gelingt es Rückwände die normalerweise unbeachtet bleiben, dezent hervorstechen zu lassen.

  • Rahmenregale mit Tapeten

    In Kombination mit einer schönen Tapete werden schmale Rahmenregale zu Bilderrahmen und Ablagefläche in einem! Dazu verklebst du einfach eine Tapete deiner Wahl in der benötigten Größe und Position, hängst das Rahmenregal so darüber, dass die Tapetenränder verdeckt sind und bringst dann Regalböden, Haken und Co. einfach in der Fläche an.

Nach Oben