Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Mit Tapeten gestalten

Kreativ Tapezieren mit Formen und Mustern

Kreative Ideen für Zuhause
Beim Tapezieren musst du nicht gleich den ganzen Raum zukleben. Stattdessen kannst du auch Teilflächen oder sogar Formen gestalten und dadurch Raumteile mit individuellen Hinguckern hervorheben. Mit Vliestapeten geht das sogar besonders leicht und so bietet sich endlich auch die Chance, mit ausgefalleneren, mutigen Mustern zu arbeiten, die für ganze Räume vielleicht doch etwas zu viel wären. Hier kannst du dich für dein neues Wand-Design inspirieren lassen!
  • Über Eck

    Eine spannende Gestaltungsmöglichkeit deiner Wände ist das Tapezieren über Eck. Ob du dabei jeweils die ganze Wand oder nur Teile davon verkleidest und mit individuellen Formen arbeitest, ist ganz dir überlassen. Ganz sicher ist jedoch, dass du so für einen echten Hingucker sorgst und den Teil des Raums gezielt hervorhebst. Auffällige Tapeten mit kräftigen Farben und prägnanten Mustern eignen sich hierfür besonders gut! Zur kreativen Kombo: Tapeten & bunte Farben

  • Halbhoch

    Eine weitere Möglichkeit, um kreativ zu werden, ist das halbhohe Tapezieren deiner Wände: Dabei verkleidest du entweder die obere oder die untere Hälfte der Wand und kannst die Länge der Tapetenbahnen individuell anpassen. Besonders schön wirkt der Effekt, wenn du mit Holzleisten einen Sockel als Übergangsprofil gestaltest und den freiliegenden Teil der Wand in einer passenden Farbe streichst. Mit weiteren Holzleisten kannst du sogar eine richtige Vertäfelungsoptik erzeugen! Hier geht’s zur Kassettierung

  • Freifläche

    Viel Wirkung und eine tolle Optik ohne großen Aufwand erreichst du mit Freiflächen aus Tapete. Die Größe und das Design der Fläche wählst du dabei passend zu Gestaltung und Proportionen des Raums und setzt so im Handumdrehen schicke Akzente. Den idealen Abschluss der Fläche schaffen abgestimmte Profilleisten, wenn die Maße passen, kann dafür auch ein alter Bilderrahmen herhalten. Zur kreativen Nutzung von Tapetenreste

  • Decke

    Wirklich außergewöhnlich und individuell sind Tapetengestaltungen an der Raumdecke. Auf diese Weise betonst du einen Teil des Raums, der sonst meist vernachlässigt wird und verleihst ihm ein atemberaubendes Highlight mit echtem Seltenheitswert. Um deine Decke auf diese Weise in Szene zu setzen, solltest du auf großformatige Muster setzen, die hier ideal zur Geltung kommen.

  • Kreis

    Auch mit kreisförmigen Tapetenausschnitten kannst du Wände gezielt verschönern. Dabei bietet die runde Form gleich mehrere Vorteile, denn sie fügt sich nahezu überall harmonisch ein und du kannst sie entweder beliebig groß aus einer Vliestapete gestalten oder gleich auf die praktischen vorgefertigten Tapetenkreise mit tollen Mustern zurückgreifen. Runde Tapeten entdecken

Hast du Ideen oder Anregungen?