Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
DIY Ideen mit Anleitung
Stilwelten & Gestaltungstipps
Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.

Anleitung

  • 1

    Sägen

    Säge mit einer Laubsäge Fische und weitere Wassertiere aus der Sperrholzplatte aus. Zeichne diese dafür vorher mit einem Bleistift auf die Platte. Du kannst die Schablone nutzen oder du wählst eigene Motive. Achte beim Sägen darauf, dass du immer ohne Druck und parallel zum Boden sägst, damit das Sägeblatt nicht reißt.

    Schneide anschließend den Rundstab für die Angel auf 80cm ab.

  • 2

    Schleifen

    Schleife nun alle Holzteile gründlich ab.

  • 3

    Ölen

    Um das Holz vor dem Wasser zu schützen, bestreichst du die Holzteile mit Holzöl. Gehe hierbei nach der Herstellerbeschreibung auf der Verpackung vor. Wiederhole den Vorgang danach noch einmal.

  • 4

    Bemalen

    Bemale die Angel und die Holztiere nach deinen Vorstellungen. Um saubere Kanten zu erzielen, klebe die Flächen mit Klebeband ab und löse dieses, bevor die Farbe trocken ist.

  • 5

    Schrauben

    Drehe nun mittig in jedes Holztierchen eine Ringschraube. Da das Holz weich genug ist, geht das gut per Hand.

    Für die Angel schraubst du 4 Ringschrauben mit jeweils 20cm Abstand in einer Linie in den Rundstab. Die erste setzt du mit ca. 0,5cm Abstand zur Kante an.

  • 6

    Angelschnur

    Führe die Schnur durch alle Ringschrauben und knote sie an der untersten fest. das andere Ende fädelst du durch die Holzkugel. Klebe das Ende der Schnur samt einem Magneten an die Kugel. Schon kannst du die Fische ins Wasser setzen und der Angelspaß kann beginnen!

Nach Oben