Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
IKEA** Hack: BILLY Regaleinsatz
Kreative Ideen für Zuhause

Du hast eine besondere Vase oder ein Bild, dem du in deinem Raum mehr Aufmerksamkeit schenken möchtest? Mit einem Regaleinsatz für dein BILLY Regal gibst du deiner Dekoration mehr Wertigkeit. Mit verschiedenen Farben kannst du es an deine Einrichtung anpassen und nach deinem Geschmack gestalten. Wir zeigen dir, wie es geht.

Anleitung

  • 1

    Bretter passend zuschneiden

    Für den Regaleinsatz brauchst du Bretter aus 18mm Fichte in folgenden Maßen:

    Für die Seiten: 2 Stück à 420x255mm

    Für den Boden/Deckel: 2 Stück à 762x255mm

    Zudem benötigst du eine Rückwand aus 5mm MDF in folgenden Maßen:

    1 Stück à 762x456mm

  • 2

    Boden und Deckel bohren

    Markiere dir für die Bohrungen in Deckel und Boden wie in der Skizze dargestellt die entsprechenden Löcher. Bohre diese mit deinem 5mm Bohrer durch.

  • 3

    Leisten zuschneiden

    Schneide die Leisten auf 420mm Länge zu. Verwende hierfür eine Gehrungslade und eine Handsäge.

  • 4

    Holzteile schleifen

    Schleife alle Teile mit P120 Schleifpapier ab. Achte bei diesem Arbeitsgang darauf, dass du immer in Faserrichtung schleifst.

  • 5

    Regaleinsatz verschrauben

    Lege zunächst den Boden und die zwei Seiten wie in der Skizze dargestellt auf die Kanten. Zum Schrauben verwendest du 3,5x40mm Schrauben. Achte darauf, dass deine Seiten an allen Stellen bündig mit dem Boden abschließen.

  • 6

    Deckel verschrauben

    Ist dein Boden fest verbunden, drehst du alles um und verschraubst den Deckel wie den Boden. Auch hierfür verwendest du 3,5x40mm Schrauben.

  • 7

    Rückwand verschrauben

    Lege die Rückwand (762x456mm) auf deinen verschraubten Kasten und achte darauf, dass sie außen überall bündig aufliegt. Hierfür teilst du deine 3,5x25mm Schrauben wie in der Skizze gleichmäßig auf und schraubst sie fest.

  • 8

    Leisten einkleben

    Lege deinen Regaleinsatz auf die Rückwand und klebe deine Leisten ein. Am einfachsten ist es, wenn du eine dünne Leimspur auf die flache Seite deiner Halbrundleiste gibst und die Leisten auf diese Weise nacheinander auf der Rückwand platzierst.

  • 9

    Fase anbringen

    Damit du deinen Regaleinsatz später in dein BILLY Regal schieben kannst, musst du an den beiden oberen Ecken noch eine große Fase anbringen. Das funktioniert am einfachsten, wenn du eine Raspel verwendest. Pass allerdings auf, dass du die Fase nicht bis an die Vorderkante ziehst. Orientiere dich hierbei am besten an der Skizze.

  • 10

    Regaleinsatz lackieren

    Du hast jetzt die Möglichkeit, deinen Regaleinsatz beliebig zu gestalten. Lass das Holz unbehandelt, öle oder lackiere es – du entscheidest. Egal, wie du die Oberfläche deines Regaleinsatzes gestaltest, solltest du dich bei der Verarbeitung immer an die Herstellerangaben halten.

  • 11

    In das BILLY Regal einsetzen

    Ist die Oberfläche deines Regaleinsatzes trocken, verbindest du dein selbstgebautes Werkstück mit dem BILLY Regal. Hierfür genügt es, wenn du es von vorne in dein Regalfach einschiebst – fertig!

Nach Oben