Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Holz Ranksystem
Kreative Ideen für Zuhause

Mit einem an der Wand befestigten Ranksystem aus Holz mit klassischer Rauten-Anordnung gönnst du deinen Topfpflanzen ein Gerüst zum Entlanghangeln. Egal ob Efeu, Kletterrose oder Clematis: An der Rauten-Anordnung fühlen sie sich garantiert wohl und machen deine Rankhilfe zum Hingucker, denn “Vertical Gardening” liegt im Trend. Gestalte das System ganz nach deinen Wünschen: Passe Höhe, Breite und Farbe genau auf deine Bedürfnisse an.

Anleitung

  • 1

    Leisten zuschneiden

    Für das Ranksystem brauchst du insgesamt acht Leisten in folgenden Längen:
    4x127cm
    2x87cm
    2x47cm

    Besorge dir dafür fünf Rechteckleisten aus Kiefer mit den Maßen 4cmx1,3cmx210cm und lass sie in deinem OBI Markt auf die angegebenen Längen zuschneiden. Um möglichst wenig Verschnitt zu haben, kannst du aus einer Leiste zwei mittellange schneiden lassen. Aus dem Verschnitt der langen Leisten kannst du die zwei kurzen Leisten schneiden lassen.

  • 2

    Gehrungen zuschneiden und schleifen

    Schneide mit einer Gehrungslade alle Enden der acht Leisten auf einen 60°-Winkel zu. Schleife die Leisten gut ab, um eine glatte, splitterfreie Oberfläche zu bekommen. Falls du die Leisten farbig streichen möchtest, kannst du sie nun in deiner Lieblingsfarbe lackieren und dann durchtrocknen lassen. Beachte hierbei die Herstellerangaben auf der Farbe.

  • 3

    Bohrungen markieren und durchbohren

    Markiere dir an allen Enden mittig einen Punkt mit 2,3cm Entfernung zur schrägen Kante. Bei den zwei mittellangen Leisten markierst du dir zudem noch einen Punkt auf der Mitte der Leiste (43,5cm zu den schrägen Kanten). Bei den vier langen Leisten markierst du dir zwei Punkte mit jeweils 42,3cm zu den schrägen Kanten. Bohre nun mit einem 3mm Bohrer alle markierten Punkte durch.

  • 4

    Pflanzentöpfe vorbereiten

    Überlege dir, wie viele Pflanzentöpfe du aufhängen möchtest und bohre, ebenfalls mit dem 3mm Bohrer, durch alle ein Loch mit etwa 2cm Abstand zum oberen Rand. Du kannst jeweils einen Pflanzentopf an einem Punkt aufhängen, wo sich zwei Leisten überschneiden. Achte allerdings darauf, dass du nicht mehr als vier Töpfe anbringst, wenn deine Töpfe einen Durchmesser von 8cm haben. Sind deine Töpfe kleiner und somit leichter, kannst du entsprechend mehr von ihnen aufhängen.

  • 5

    Leistengitter zusammenschrauben

    Die vier langen Leisten legst du nun zu einer Raute zusammen, sodass die Bohrungen übereinander liegen. Wichtig dabei ist, dass alle nach rechts zeigenden Leisten unten und alle nach links zeigenden Leisten oben liegen.

    Schraube nun mit Universalschrauben durch alle vier Bohrungen. An den Stellen, wo du Pflanzentöpfe geplant hast, schraubst du diese direkt mit an. Nun legst du das restliche Gitter zusammen und schraubst alle sich überschneidenden Leisten fest (auch hier die Pflanzentöpfe nicht vergessen falls geplant).

  • 6

    Holzranksystem an die Wand schrauben

    Lass dich in deinem Baumarkt zu den passenden Dübeln für d eine Wand und den entsprechenden Winkelhaken beraten. Du brauchst insgesamt fünf bis sechs Dübel mit passenden Winkelhaken. Positioniere die Winkelhaken so, dass du das Ranksystem an seinen inneren Spitzen an die Haken hängen kannst. Bohre nun an den entsprechenden Stellen in die Wand, setze die Dübel ein und befestige anschließend die Haken. Nun musst du nur noch das System an den Haken einhängen und schon bist du fertig!

Hast du Ideen oder Anregungen?