Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Handtuchhalter hängend
Kreative Ideen für Zuhause

In Sachen Einrichtung liebst du es natürlich, aber in Küche und Bad scheitert dieser Look bisher noch an glänzenden Armaturen und nackten Fliesen? Keine Sorge. Mit den richtigen Materialien versprühst du auch hier natürliche Wärme und Gemütlichkeit. Starte mit einem selbstgebauten Handtuchhalter aus Holz und Seil. Der ist nicht nur praktisch, sondern in seiner Größe frei deinen Bedürfnissen und Wünschen anpassbar.

Anleitung

  • 1

    Rundstäbe zuschneiden

    Entscheide, wie viele Rundstäbe dein Handtuchhalter haben soll, um so die Anzahl der “Etagen” zu bestimmen. Kürze dann mithilfe der Schneidelade die Rundstäbe auf eine Länge von 40 cm. Schleife alle Kanten gründlich ab.

  • 2

    Löcher bohren

    Bohre mit einem Abstand von 4cm zum Rand an beide Enden je ein 1cm starkes Loch durch den Stab. Schleife die Bohrlöcher mit etwas Schleifpapier ab.

  • 3

    Seil verknoten

    Lege das Seil in einer doppelten Bahn zusammen, sodass es 1,5 m lang ist. Fädle nun beide Enden durch den ersten Rundstab, schiebe ihn auf die gewünschte Höhe und befestige ihn mit einem Knoten. Wiederhole diesen Schritt für die weiteren Rundstäbe.

  • 4

    Handtuchhalter anbringen

    Wähle den richtigen Platz für deinen Handtuchhalter. Halte ihn dafür einmal an die von dir gewählte Position und markiere das Bohrloch mit einem Bleistift. Schnapp dir jetzt den 8mm Steinbohrer und bohre das Dübeloch. Stecke anschließend den Dübel in das Loch und schlage ihn vorsichtig mit einem Hammer rein. Achte bei der Dübelauswahl darauf, dass der Dübel deiner Wandbeschaffenheit gerecht wird. Drehe zum Schluss noch den Rundhaken in den Dübel und hänge deinen Handtuchhaler auf. Fertig.

Hast du Ideen oder Anregungen?