Keine Artikel in deiner Merkliste
Bei uns auf der Seite findest du
Produktanregungen & Materiallisten, die du im
OBI Online Shop oder OBI Markt kaufen kannst.
Passende Themen
#Licht richtig einsetzen

Die optimale Lichtnutzung

Kreative Ideen für Zuhause
Licht nimmt Einfluss auf unsere Stimmung und unser Wohlbefinden – und das häufig ohne, dass wir viel darüber nachdenken. Das merkt man allein schon daran, wie sehr ein sonniger Tag deine Stimmung hebt oder wie gemütlich sich ein Feuer im Kamin anfühlt. Beleuchtung trägt darüber hinaus in einem sehr hohen Maße zu deiner Raumwirkung bei: Sie kann sehr gemütlich wirken oder einfach funktional sein, um beispielsweise Orientierung zu bieten. Wie die richtige Beleuchtung aussieht, unterscheidet sich von Raum zu Raum und hängt vor allem von dessen Funktion ab. Wir geben dir einen Überblick, wie du unterschiedliche Leuchten für dich nutzen kannst.
  • Licht ist nicht gleich Licht

    Mit Licht und Leuchten lässt sich spielend leicht Atmosphäre erzeugen und die Stimmung eines Raumes, wenn gewünscht, verändern. Sowohl das Design der Leuchten als auch das Licht, das von ihnen ausgeht, sind dabei relevant. Die richtige Farbtemperatur und Leuchtenausrichtung sollte immer beachtet werden. Durch Dimmer lässt sich die Stimmung zusätzlich regulieren. Für die richtige Atmosphäre ist es außerdem wichtig, mehrere Leuchten sowie direkte und indirekte Beleuchtung miteinander zu kombinieren.

  • Leuchte ist nicht gleich Leuchte

    Jedes Zimmer braucht eine Mischung aus dekorativem und funktionalem Licht, um eine angenehme Stimmung zu erzeugen. Leuchten in unterschiedlicher Höhe erzielen hierbei verschiedene Licht- und Schattenintensitäten. Um herauszufinden, wo im Raum du gestreutes und wo du gerichtetes Licht brauchst, stell dir die Frage, was du in diesem Raum tust und wo. Egal, ob du einen Faden einfädelst, am Schreibtisch sitzt oder an der Arbeitsfläche in der Küche arbeitest: Funktionsbeleuchtung erhellt einen streng umrissenen Bereich mit einem konzentrierten, gerichteten Lichtstrahl.

  • Hab‘s auf dem Schirm

    Schaffe eine weiche, einladende Stimmung in deinem Zimmer – das erreichst du beispielsweise dadurch, dass du kleinere Leuchten im Raum verteilst, die Licht streuen. Leuchten, bei denen der Schirm aus Stoff, Papier oder Glas hergestellt ist, streuen Licht ganz besonders, weil das Licht zuerst durch den Schirm gefiltert wird.

  • Zeig‘s mir

    Sanftes Licht bietet dir einen Überblick über die Gestaltung des Raumes, ist aber auch bei Aktivitäten sinnvoll, bei denen der ganze Raum erhellt sein muss. Eine Deckenleuchte, die das Licht streut, ist eine Möglichkeit, aber auch Deckenspots mit mehreren Leuchten funktionieren hierfür prima.

    Integrierte Beleuchtung hingegen lässt sich in Schränken, Regalen, in Kleiderschränken und in deiner Küche verwenden. Mit ihr zeigst du, was du hast, findest Dinge leichter wieder und erledigst Arbeiten mit einer geeigneten Beleuchtung besser.

Hast du Ideen oder Anregungen?